Eröffnungskonzert

Neue Ufer

DIE NÄCHTSTEN TERMINE


Aperitif

FR | 26. Juli | Schloss Eibiswald

Neue Ufer - Eröffnungskonzert

SA | 27. Juli | Kasematten

Grenzenlos

SO | 28. Juli | Kirche St. Veit am Vogau

Nachtschwärmer

MI | 31. Juli | Ulrichskirche, Rein

Tango für Klaus

FR | 2. August | Forum Kloster Gleisdorf

Alle Termine


Konzert-Dinner

NEU: Ihr Dinner zum Konzert

Konzert

Grenzenlos


LIEBE GÄSTE DES STEIRISCHEN KAMMERMUSIK-
FESTIVALS

Es ist seltsam mit dem Zeitgeist: Jeder kennt das Wort, versucht man aber, es zu definieren, zerrinnt es förmlich in tausend vage Eindrücke. Zeitgeist nämlich ist sehr konkret und sehr diffus zugleich – er bringt das, was eine Epoche ausmacht, in unzähligen Alltagsbildern „auf den Punkt“. Zusammen mit den Zeitgeistern der Vergangenheit und ihren kulturellen Restbeständen entsteht aus ihnen schließlich das, was wir Geschichte nennen.

Das Steirische Kammermusikfestival möchte sich 2019 dem Zeitgeist in der Musik widmen – dem gewesenen, für uns oft kaum noch verständlichen, dem gebliebenen, dem wir als zeitlos-klassische Musik huldigen wie auch dem aktuellen, der immer mehr die Grenzen zwischen E- und U-Musik verwischt. Großartige Klassik-Ensembles wie Oberton+, das Simply-, Hanson- oder Selini Quartett konnten wir dafür genauso gewinnen wie MusikerInnen, die am „Puls der Zeit“ nach neuen Klängen suchen – etwa Mala Junta, Neuschnee oder Hotel Palindrone. Dazu wird Schauspieler Franz Gollner zahlreiche Konzerte mit spannenden, thematischen Lesungen begleiten. So bleibt mir nur, mich bei unseren Partnern zu bedanken und Sie herzlich zu uns einzuladen,

Ihr Holger Hütter