Konzertorte


Sommerrefektorium Stift Rein

Rein

Dieser von Meister Josef Adam Mölk malerisch gestaltete Raum diente seit jeher der Labung von Körper und Geist. Er ist ebenerdig gelegen und öffnet sich dem Garten.
Zugang über den unteren Stiftshof rechts an der Kirche vorbei zum mittleren Stiftshof. Von dort nach links Richtung Garten.