Künstler


Duo Arboresk

Foto: © Andreas Rathausky

Andreas Rathausky – Marimba
Hanbyul Jung – Klavier

Hanbyul Jung und Andreas Rathausky lernten sich während ihres Studiums an der MUK Wien kennen, und erkannten bald, dass sie eine sehr ähnliche Meinung zur Musik und eine äußerst gut zueinander passende Ästhetik haben, weshalb sie sich Mitte 2020 dazu entschlossen ein Duo für klassische Musik zu gründen. Für die doch ungewöhnliche Besetzung von Klavier und Marimba, gilt es den beiden jungen Musikern ihr Wunschrepertoire selbst zu arrangieren und den instrumentalen Gegebenheiten und Klanglichkeiten anzupassen. Sie wurden bereits für ihre Lyrik und einen reichen Gefühlsgehalt gelobt, und ein exzellentes Zusammenspiel.

Den Namen Arboresk leiten sie von lateinischen Wort ,arbor‘ her, was Baum bedeutet. Ihre Ansichten zu Musik, zum Leben und zu erreichbaren menschlichen Idealen spiegelt sich für Hanbyul und Andreas besonders in Bäumen wieder – ruhig, standhaft, tief verwurzelt und zugleich in den Himmel strebend, in einem ewigen Kreislauf befindlich und singend im Wind und den Kräften der Natur. Arboresk – so möchten sie als Duo mit ihren Interpretationen in Erscheinung treten. Das heutige Konzert stellt ihren Debütauftritt dar.