Künstler


Levon Avagyan

Foto: © Lucija Novak

Levon Avagyan wurde 1990 in Jerewan, Armenien, geboren und studierte am Staatlichen Konservatorium bei Professor Vagharshak Harutyunyan. Seit 2010 ist er Student an der Universität für Musik und darstellende Kunst in Graz bei Prof. Dr. Milana Chernyavska. Im Jahr 2017 Levon Avagyan gewann den 1. Preis, den Publikumspreis und mehrere weitere Sonderpreise beim angesehenen internationalen Maria Canals Wettbewerb in Barcelona. Diesem Erfolg ist eine herausragende musikalische Karriere vorangegangen. Levon ist Preisträger von mehr als zehn internationalen Wettbewerben, u.a gewann er den 1. Preis beim Internationalen Klavier Wettbewerb „Forum per Tasti“, in Slowakei (2015), den 1.Preis beim Internationalen Klavier Wettbewerb „Roberta Gallinari“ in Italien (2015), den 2. Preis beim XVIII Internationalen Klavier Wettbewerb „Santa Cecilia“ in Portugal (2016) und den 2. Preis beim International Klavier Wettbewerb „Isidor Bajic“ in Serbien (2016). Höhepunkte seiner aktuellen und vorangegangenen Karriere als Solist sind Auftritte mit dem Madrid Symphonisches Orchester, Barcelona Symphonisches Orchester, Königliches Symphonieorchester von Sevilla, Granada Symphonisches Orchester, Bilbao Symphonisches Orchester, Teneriffa Symphonisches Orchester, Porto Philharmonisches Orchester, Belgrad Symphonisches Orchester, Slovak Sinfonietta Orchester, Imola Kammerorchester, Stuttgart Junger Kammerorchester.